Loading...
Arrow Left
Höchstes Lehrerlob
Der Ulrich Griebel Preis „Summa-cum-Laude“ für Lehrerpersönlichkeiten im Landkreis Nürnberger Land
Arrow Right
Das "Philosophische Terzett"
Seit Jahren einer der spannendsten Abende in unserem Club.
Arrow Right
Herzlich willkommen!
Lesen Sie hier, wer wir sind, was wir machen und wie wir regional und global Gutes tun
Arrow Right
Der "Neue" übernimmt ...
Fast alle rotarischen Ämter im Club hat Carlo schon bekleidet. Nun steht er an unserer Spitze.
Arrow Right
Schule mit Zukunft in Tanzania
RC Nürnberger Land unterstützt maßgeblich den Bau eines Schulgebäudes in Arusha / Tanzania.
Arrow Right
Neuer Bus für Dekanatsjugend
Die evangelische Dekanatsjugend engagiert sich in der Jugendarbeit vor allem für sozial Schwache.
Arrow Right
Was ist Rotary
Rotary vereint Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, um Dienst an der Gemeinschaft zu leisten.
Arrow Right

Über Uns

Lesen Sie hier, wer wir sind, was wir machen und wie wir regional und global Gutes tun.

Hallo! Wir sind der Rotary Club (oder RC, wie wir Rotarier sagen) Nürnberger Land. In unserem Club sind rund 60 Rotarierinnen und Rotarier Mitglied. Wir treffen uns regelmäßig montags, immer im Wechsel mittags und abends in unserem Clublokal in der Nähe von Lauf. Wie das bei Rotary so ist, hören wir bei den Treffen meist Vorträge zu den unterschiedlichsten Themen. Mal spricht ein “Freund” oder eine “Freundin” (wie Rotarier ihre Clubkollegen nennen) aus unserem Club, mal kommt ein Gast, und mal unterhalten wir uns einfach nur nett (und nennen das dann “Plaudermeeting”). Das Programm dafür steht übrigens hier auf unserer Homepage unter “Termine”.


Wie alle RotaryClubs ist es uns ein Anliegen, Gutes zu tun. Dafür verwenden wir einen Großteil der Spenden unserer Mitglieder. Unser Spektrum ist dabei breit: Wir unterstützen ein Seniorenheim in unserer Gegend, fördern begabte Schüler und helfen in der so genannten “Dritten Welt”. Mehr Informationen dazu gibt es hier auf unserer Homepage unter dem Menüpunkt „Neues“ und “Projekte”.


Was ist sonst noch wichtig? Zwei Dinge. Erstens: Bei Rotary gilt grundsätzlich der alte Spruch “mit einem leeren Stuhl kann man keine Freundschaft schließen!”. Will heißen: Wir legen großen Wert darauf, uns untereinander auch regelmäßig zu sehen. Und jeder von uns versucht, möglichst oft bei den Treffen dabei zu sein. Das hat natürlich seine Grenzen, denn die meisten von uns sind ziemlich beschäftigt. Zweitens: Der Name „Rotary" steht ja dafür, dass die Ämter, die es in unserem Club, wie in jedem Verein, gibt, bei uns, na ja, “rotieren”. Der Vorsitzende (der bei uns “Präsident” heißt) wechselt also jedes Jahr, die meisten anderen Funktionen wie etwa der Sekretär (woanders heißt er oft “Schriftführer”) oder der Vortragswart ebenfalls. Das sollte wissen, wer überlegt, ob er oder sie bei uns mitmachen möchte. Und zu guter Letzt: Wir freuen uns immer über interessante neue Mitglieder!

 

___________________________________________________________________________

 

Rotary bekennt sich zu Vielfalt, Gleichstellung und Inklusion (DEI)

Weil jeder Mensch einzigartig ist, werden alle Menschen von uns geschätzt

Der Präsident von Rotary International von 2021/2022, Shekhar Mehta, und seine Amtsnachfolgerin für 2022/2023, Jennifer Jones, initiierten ein offenes Bekenntnis von Rotary International, wie auch von allen Rotarierinnen und Rotariern weltweit.

Alle Mitglieder unseres Rotary Clubs haben sich in unserer Clubversammlung am 29. 11. 2021 einstimmig zu folgender Aussage bekannt:

„Rotary und seine Mitglieder sind der Überzeugung, dass die Förderung einer Kultur basierend auf Diversität, Gleichstellung und Inklusion unerlässlich ist, um unsere Vision einer Welt zu verwirklichen, in der Menschen gemeinsam beginnen, nachhaltige Veränderungen zu schaffen.

Wir schätzen Vielfalt und würdigen die Beiträge von allen Menschen, egal welcher Herkunft, welchen Alters, ethnischen Zugehörigkeit, Hautfarbe, egal, welche Behinderung sie haben oder auf welche Weise sie lernen und sich weiterentwickeln, egal welcher Religion, welchen Glaubens, egal mit welchem sozioökonomischen Status, mit welcher Kultur, mit welchem Familienstand, egal, welche Sprachen sie sprechen, egal welchen Geschlechts, welcher sexuellen Orientierung und Geschlechtsidentität und egal welche Unterschiede bei Ideen, Gedanken, Werten und Überzeugungen bestehen.

In Anerkennung der Tatsache, dass Einzelpersonen aus bestimmten Gruppen in der Vergangenheit Hindernisse bei der Aufnahme als Mitglieder, bei Möglichkeiten zur Teilnahme an Rotary und beim Zugang zu Führungspositionen erlebt haben, verpflichten wir uns, in allen Aspekten von Rotary, einschließlich unserer Partnerschaften mit Gemeinwesen, Gleichstellung zu fördern, damit jede Person den notwendigen Zugang zu Ressourcen, Möglichkeiten, Netzwerken und Unterstützung hat, um sich weiterzuentwickeln.

Wir glauben, dass alle Menschen sichtbare und unsichtbare Qualitäten besitzen, die sie von Natur aus einzigartig machen, und wir sind bestrebt, eine inklusive Kultur zu schaffen, in der jede Person weiß, dass sie geschätzt wird und dazugehört.

Einer unserer Grundwerte ist Integrität und wir sind deshalb bestrebt, ehrlich und transparent darzustellen, wo wir uns als Organisation auf dem Weg der Umsetzung von DEI befinden, sowie dazuzulernen und besser zu werden.“

___________________________________________________________________________

 

Gleichstellung der Geschlechter!

Auf unserer Homepage wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit manchmal das generische Maskulinum verwendet. Weibliche und anderweitige Geschlechteridentitäten werden dabei ausdrücklich mitgemeint, soweit das für die Aussage erforderlich ist.

Lesen Sie hier weiter?

Neues aus dem Club

ScL 2014: Elisabeth Schubert von der Bertleinschule Lauf mit dem Rotarier Herbert Dombrowsky (Links) u. Bernd Wachter
ScL 2014: Elisabeth Schubert von der Bertleinschule Lauf mit dem Rotarier Herbert Dombrowsky (Links) u. Bernd Wachter
Ausgezeichnete Lehrkräfte

Höchstes Lehrerlob

Seit 2005 vergibt der Rotary Club Nürnberger Land den „Ulrich-Griebel-Preis: Summa-cum-Laude“ für vorbildliche Lehrerpersönlichkeiten im Landkreis
Seit 2005 vergibt der Rotary Club Nürnberger Land den „Ulrich-Griebel-Preis: Summa-cum-Laude“ für vorbildliche Lehrerpersönlichkeiten im Landkreis
Benannt nach seinem Initiator soll der Ulrich Griebel Preis „Summa-cum-Laude“ für Lehrerpersönlichkeiten im Landkreis Nürnberger Land einen Beitrag zur Bildungsqualität leisten, er soll „Fördern – loben – anspornen“ statt pauschale Lehrerschelte zu betreiben. Dabei geht es nicht darum, einzelne Lehrkräfte hervorzuheben. Vielmehr stehen die Sieger exemplarisch für viele hervorragende Lehrerinnen und Lehrer, die sich über alle Maßen engagiert um die Erziehung und Bildung unserer Kinder und Jugendlichen kümmern. Benannt werden die Kandidaten durch die Elternbeiräte der ca. 50 Schulen im Landkreis Nürnberger Land. Dabei sind alle ...

Bild: Carlo Finck
Bild: Carlo Finck
Von Marcel Reich-Ranicki "abgekupfert"

Das "Philosophische Terzett"

Ursprünglich war es - wie im ZDF - "Das Literarische Quartett" und hat sich später zum "Philosophischen Terzett" gewandelt. Unverändert unterhaltsam und beliebt

Schnaittach erhält einen neuen Defibrillator

Lebensretter an der Wand

Mehr als 1.000 Kinder konnten dank der im Kath. Kindergarten Schnaittach gesammelten Flaschendeckel gegen Kinderlähmung geimpft werden. Unser Club sagt "Danke".

Gartenklänge 2021
Senior*Innen im Sebastianspital Nünberg

Herzenssache unseres Clubs

Das älteste Projekt unseres Clubs ist die persönlichen Verbindung unserer Freundinnen und Freunde mit den Bewohnerinnen und Bewohnern im „Wastl“

Im Tandem durch die schwere Zeit

Nachhilfe in Coronazeiten

Präsenz-Unterricht? Home-Schooling? Psychische Belastungen von Schülerinnen und Schülern. In dieser Pandemie-Ausnahmesituation sind kreative Lösungen gesucht.

Charterfeier Rotary Club Nürnberger Land am 22. Feb. 1997
Kulturzentrum des Landkreises Nürnberger Land

Wo unsere Wiege stand . . .

Als „gewagter Idee“ von Freund Wolfgang Riedelbauch (RC Auerbach) gaben Skeptiker dem Dehnberger Hof Theater keine großen Überlebenschancen.

Kabul ist nicht Afghanistan

Quo Vadis, Afghanistan???

Zum wiederholten Mal empfing unser Club Dr. Reinhard Erös mit seiner Gattin zu einem spannenden, aktuellen Vortrag

Termine

Datum / Uhrzeit
Club / Ort
Thema / Beschreibung
04.07.2022
12:30 - 14:00
Nürnberger Land
Waldgasthof Am Letten
Jourdienst
11.07.2022
19:30 - 21:00
Nürnberger Land
Waldgasthof Am Letten
Kreatives Kollektiv in Aktion: MUSENKUSS KlangSprachKunst e.V. stellt sich vor
18.07.2022
12:30 - 14:00
Nürnberger Land
Waldgasthof Am Letten
Präsidentin Ortrun Griebel: "Das rotarische Jahr 2022/23"
23.07.2022
11:00 - 13:00
Nürnberger Land
Mautkeller, Hallplatz 2, Nürnberg
Rot. Stammtisch
25.07.2022
19:30 - 21:00
Nürnberger Land
Waldgasthof Am Letten
Arne Zielinski, (Bildungscampus Nürnberg) als Gast: „Die vierte Säule des Bildungssystems - Weiterbildung in Nürnberg“
Projekte des Clubs
Eine innige Beziehung
Eine innige Beziehung

Neues aus dem Distrikt

Distrikt: Begeistert von Bildung

Bildung Bildung sollte das Thema seiner Amtszeit werden. Doch dann drängten sich auch die Flutkatastrophe im Ahrtal und der Angriffskrieg gegen die Ukraine in Reinhard Höpfls Governorbriefe.sollte ...

Distrikt: Begeistert von Bildung

Bildung Bildung sollte das Thema seiner Amtszeit werden. Doch dann drängten sich auch die Flutkatastrophe im Ahrtal und der Angriffskrieg gegen die Ukraine in Reinhard Höpfls Governorbriefe.sollte ...

D1880: In Kürze

Neues aus dem Distrikt: Governor 2022/23

D1880: In Kürze

Neues aus dem Distrikt: Governor 2022/23

Chicago im Blick: Fellowship wirbt Mitglieder

Die International Marathon-Fellowship (IMFR) traf sich in Pforzheim zum Rotarian Run und erzielte Spenden in Höhe von 40.000 Euro.

Chicago im Blick: Fellowship wirbt Mitglieder

Die International Marathon-Fellowship (IMFR) traf sich in Pforzheim zum Rotarian Run und erzielte Spenden in Höhe von 40.000 Euro.

Dresden, Wurzen: Nachhaltige Nutzholzanlage

Rotary Hands-On: Die Rotary Clubs Dresden und Wurzen haben 10.000 Euro Anschubfinanzierung gespendet und 300 Bäume und Sträucher gepflanzt.

D1880: In Kürze

Neues aus dem Distrikt: Ukrainehilfe

Rotary Action Day 2022: Ab in den Tiergarten — mit dem RC Nürnberg-Sigena

Am 21. Mai ging es für 40 Kinder und Erwachsene aus der Ukraine in den Nürnberger Tiergarten. Der RC Nürnberg-Sigena Sigena plante den Besuch gemeinsam mit dem Verein der Ukrainer e.V.

Kontakt

Bei Fragen, Wünschen und Anregungen wenden Sie sich gern über dieses Kontaktformular an den Rotary Club Nürnberger Land. Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.
Wie dürfen wir Sie persönlich ansprechen?
Um Ihnen antworten zu können, benötigen wir Ihre E-Mail Adresse.
Worum geht es genau?
Beschreiben Sie uns bitte Ihr Anliegen.
Durch anhaken der nachfolgenden Checkbox "Zustimmung Datenverarbeitung" bestätigen Sie, dass Sie die unten unter DATENSCHUTZ verlinkte Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und dass die von Ihnen eingegebenen Daten und Inhalte zur Beantwortung Ihrer Anfrage von uns weiterverarbeitet und gespeichert werden dürfen.
Das Absenden des Kontaktformulars ist ausschliesslich nach Zustimmung zur Datenverarbeitung möglich.
Ihre Einwilligung können Sie jederzeit an die unten unter IMPRESSUM stehende E-Mail-Adresse widerrufen.

Sie müssen der Verarbeitung Ihrer Daten vor der Absendung des Kontaktformulars zustimmen!
Meeting Plan

Montag 12.30 Uhr, 2. und 4. Montag 19.30 Uhr, Waldgasthof Am Letten, Am Letten 13, 91207 Lauf/Pegnitz, T. (09123) 95 30

;